Der Einfluss von Sport auf die motorische, kognitive, soziale und emotionale Entwicklung von Kindern

by Lambertino, Chiara
State: New
£12.66
VAT included - FREE Shipping
Lambertino, Chiara Der Einfluss von Sport auf die motorische, kognitive, soziale und emotionale Entwicklung von Kindern
Lambertino, Chiara - Der Einfluss von Sport auf die motorische, kognitive, soziale und emotionale Entwicklung von Kindern

Do you like this product? Spread the word!

£12.66 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between Friday, 13 August 2021 and Tuesday, 17 August 2021
Sales & Shipping: Dodax

Check other buying options

1 Offer for £17.89

Sold by Dodax EU

£17.89 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between Friday, 13 August 2021 and Tuesday, 17 August 2021
View other buying options

Description


Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Psychologie - Entwicklungspsychologie, Note: 2,3, Fliedner Fachhochschule Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: "Bewegung ist eine grundlegende Voraussetzung des Lebens" (Stelli 2007).
Damit Kinder sich gesund und leistungsfähig entwickeln, benötigen sie Bewegung. Doch oftmals liest man in vielen Zeitungen, dass die junge Generation "verdummt" und sozial und emotional "verarmt", sowie sich körperlich kaum betätigt und faul wird. Durch den Bewegungsmangel werden häufiger Aggressionen aufgebaut, die körperliche und geistige Entwicklung wird negativ beeinflusst, das soziale Lernen wird behindert, die Konzentration eingeschränkt und Krankheiten oder Übergewicht eher hervorgerufen.

Doch welche Art von Bewegung ist für Kinder richtig? Reicht die Alltagsbewegung und das davon ausgehende Ausmaß an Bewegung für den Erhalt der Gesundheit? Und wie viel Bewegung braucht ein Kind täglich? Die vielen Fragen nach der Bedeutung und dem Ausmaß der sportlichen Aktivitäten für die Entwicklung der Kinder ist seit Jahren Diskussions- und Untersuchungsgegenstand der sportwissenschaftlichen Forschung (Neumann 1957, Steinbach 1964, Kunath 1968, Matthesius/Müller 1972, Heinemann 1974, Sack 1975, Singer/Haase 1975, Vanek/Hosek 1977). Laut Medienberichten zufolge ist "Bewegung oft ein Allheilmittel" (Jansen 2014). Wir wissen, dass Sport gegen Übergewicht gut ist und es eine große Bedeutung in der Freizeitbeschäftigung und bei der Prävention von verschiedenen Krankheiten hat. Glaubt man den vielen Medien, soll Sport und Bewegung "schön" und "schlau" (Jansen 2014) machen.

Mit Hilfe von Studien und einigen Tests, werde ich das Thema, dass Sport "schlau" macht, kritisch betrachten. So heißt es in einer Studie von Petra Jansen aus dem Institut für Sportwissenschaft an der Universität Regensburg (2014) "Macht Bewegung unsere Kinder wirklich schlauer? Neue Erkenntnisse zum Zusammenhang von Bewegung und kognitiven Fähigkeiten bei Kindern und Jugendlichen" (Jansen 2014), dass es wissenschaftlich bewiesen ist, dass sich Bewegung und Sport positiv auf bestimmte kognitive Fähigkeiten, sowie emotionale und soziale Entwicklungsprozesse bei Kindern, auswirkt.

Contributors

Author:
Lambertino, Chiara

Further information

Language:
German
Number of Pages:
32
Media Type:
Paperback
Publisher:
GRIN Verlag

Master Data

Product Type:
Paperback book
Release date:
12 March 2018
Package Dimensions:
0.204 x 0.144 x 0.006 m; 0.05 kg
GTIN:
09783668654952
DUIN:
VTQGB9RSUKD
£12.66
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.