Nachhaltige Bioökonomie im EU-Recht - Faktische Potenziale und rechtliche Möglichkeiten zur Regulierung nachhaltiger Biomassenutzung in der EU

by Henrike Martin
State: New
£120.50
VAT included - FREE Shipping
Henrike Martin Nachhaltige Bioökonomie im EU-Recht - Faktische Potenziale und rechtliche Möglichkeiten zur Regulierung nachhaltiger Biomassenutzung in der EU
Henrike Martin - Nachhaltige Bioökonomie im EU-Recht - Faktische Potenziale und rechtliche Möglichkeiten zur Regulierung nachhaltiger Biomassenutzung in der EU

Do you like this product? Spread the word!

£120.50 incl. VAT
Only 1 items available Only 4 items available
Delivery: between 2021-05-25 and 2021-05-27
Sales & Shipping: Dodax EU

Description

Ein prominenter Ansatz zur Verringerung von Umweltproblemen ist die Bioökonomie. Diese beschreibt eine Ökonomie, die fossile Rohstoffe durch Biomasse ersetzt. Da Biomassenutzung auch negative Umweltauswirkungen haben kann, wird eine nachhaltige Bioökonomie gefordert. Die Untersuchung konturiert, welche konkreten rechtlichen Anforderungen das Nachhaltigkeitsprinzip im EU-Recht hat. Zudem wird betrachtet, inwieweit eine nachhaltige Bioökonomie in der EU in praktischer Hinsicht umsetzbar ist. Darauf aufbauend wird aufgezeigt, inwiefern EU-primärrechtliche Anforderungen und faktischen Potenziale einer nachhaltigen Bioökonomie im geltenden EU-Sekundärrecht berücksichtigt sind. Für aufgezeigte Defizite werden Verbesserungsvorschläge entwickelt.

Contributors

Author:
Henrike Martin

Further information

Media Type:
Taschenbuch
Publisher:
Nomos
Language:
Deutsch
Number of Pages:
462

Master Data

Product Type:
Hardback book
Release date:
06 April 2021
GTIN:
09783848777952
DUIN:
4A9S1I1I7ML
£120.50
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.