Psychoanalyse in den Jahren nach Freud - Entwicklungen 1940-1975

by Michael Ermann
Unfortunately sold out.
However, we are already in the process of restocking.
VAT included - FREE Shipping
Michael Ermann Psychoanalyse in den Jahren nach Freud - Entwicklungen 1940-1975
Michael Ermann - Psychoanalyse in den Jahren nach Freud - Entwicklungen 1940-1975

Do you like this product? Spread the word!

Description

Mit Freuds Tod im Londoner Exil 1939 und der Diskriminierung durch den Nationalsozialismus ging die Epoche der Psychoanalyse als innovative Botschaft in Mitteleuropa in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu Ende. Die USA, London und Paris entwickelten sich zu den neuen Zentren. Von dort gingen ganz neue Entwicklungen aus, die den ''klassischen Freud'' grundsätzlich erneuerten. Das Ergebnis waren die Ich-Psychologie und die Neopsychoanalyse in den USA, die Objektbeziehungstheorie in England und die strukturalistische Psychoanalyse in Frankreich. Das Buch zeichnet diese Entwicklungen in den Jahren 1940-1975 nach. Es endet mit einem Blick auf die Nachkriegsentwicklung in Deutschland und Österreich.

Contributors

Author:
Michael Ermann

Further information

Illustrations Note:
16 Abb., 26 Tab.,
Media Type:
Softcover
Publisher:
Kohlhammer
Biography Artist:
Prof. Dr. med. Michael Ermann ist Psychoanalytiker, Psychosomatiker und Psychotherapeut in München und leitete dort bis 2009 die psychosomatische Abteilung der Psychiatrischen Klinik der Ludwig-Maximilians-Universität.
Language:
German
Number of Pages:
128

Master Data

Product Type:
Paperback book
Release date:
28 June 2012
Package Dimensions:
0.21 x 0.134 x 0.01 m; 0.222 kg
GTIN:
09783170221901
DUIN:
VTTI3SG7UPL
Manufacturer Part Number:
19243405
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.