FREE SHIPPING - SAFE PAYMENT - MONEY BACK GUARANTEE Need help?

Musik ist eine Waffe. Das Verhältnis von Musik, Politik und Protest am Beispiel von "Ton Steine Scherben"

by Fehmel, Anna
State: New
(RRP): £17.50
£12.90
Savings: £4.60 (26%)
VAT included - FREE Shipping
Fehmel, Anna Musik ist eine Waffe. Das Verhältnis von Musik, Politik und Protest am Beispiel von  "Ton Steine Scherben"
Fehmel, Anna - Musik ist eine Waffe. Das Verhältnis von Musik, Politik und Protest am Beispiel von  "Ton Steine Scherben"

Do you like this product? Spread the word!

£12.90 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between 2021-04-26 and 2021-04-28
Sales & Shipping: Dodax

Check other buying options

1 Offer for £17.48

Sold by Dodax EU

£17.48 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between 2021-04-26 and 2021-04-28
View other buying options

Description


Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, Note: 1,0, Freie Universität Berlin, Veranstaltung: HS Politische Kommunikation in der Lebenswelt, 43 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1970 erschien in der Westberliner Untergrundzeitung Agit 883 unter der Überschrift "Musik ist eine Waffe!" eine "programmatische Selbstdarstellung" (Johler/Sichtermann/Stahl 2000: 41) der Band Ton Steine Scherben: "Musik kann zur gemeinsamen Waffe werden, wenn du auf der Seite der Leute stehst, für die du Musik machst! [...] Musik kann [...] zur Waffe werden, wenn du mit ihr die Ursachen deiner Aggressionen erkennst. Wir wollen, daß du deine Wut nicht verinnerlichst, daß du dir darüber klar wirst, woher deine Unzufriedenheit und deine Verzweiflung kommen. [...] Ein Lied hat Schlagkraft, wenn es viele Leute singen können. Unsere Lieder sind einfach, damit viele sie mitsingen können. Wir brauchen keine Ästhetik; unsere Ästhetik ist die politische Effektivität" (Agit 883, Dezember 1970; zitiert in: Johler/Sichtermann/Stahl 2000: 41ff). Dieser Text stellt außer Frage, daß Musik eine politische Wirkung haben, zur "Waffe" werden kann.

"Musik war immer schon das Medium, durch das Werte, Meinungen und Vorurteile weltweit und auf relativ einfache Art vermittelt werden konnten" (Cokes in: Spiegel Spezial 2/1994: 110). Sie ist "eine großartige Form der Kommunikation, und in ihr finden sich Botschaften, die man woanders vergeblich sucht" (Savage in: Spiegel Spezial 2/1994: 95). Doch kann Musik tatsächlich das leisten, was ihr im Agit-Text unterstellt wird? Kann Musik wirklich eine politische Wirkung haben? Wodurch wird Musik, wird ein Lied, wird eine Band tatsächlich "politisch"?

Contributors

Author:
Fehmel, Anna

Further information

Media Type:
Taschenbuch
Publisher:
GRIN Verlag
Language:
Deutsch
Number of Pages:
32

Master Data

Product Type:
Paperback book
Release date:
09 July 2007
Package Dimensions:
0.206 x 0.148 x 0.008 m; 0.09 kg
GTIN:
09783638651974
DUIN:
7D7J36PVDKP
£12.90
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.