Chile – das Land ohne Leser - Historische Entwicklungen und aktuelle Tendenzen zum Zugang von Literatur in Chile am Beispiel des Bibliotheks- und Verlagswesen in Chile

by Alexander Hans Theodor Schultheis
State: New
£19.45
VAT included - FREE Shipping
Alexander Hans Theodor Schultheis Chile – das Land ohne Leser - Historische Entwicklungen und aktuelle Tendenzen  zum Zugang von Literatur in Chile  am Beispiel des  Bibliotheks- und Verlagswesen in Chile
Alexander Hans Theodor Schultheis - Chile – das Land ohne Leser - Historische Entwicklungen und aktuelle Tendenzen  zum Zugang von Literatur in Chile  am Beispiel des  Bibliotheks- und Verlagswesen in Chile

Do you like this product? Spread the word!

£19.45 incl. VAT
Only 1 items available Only 90 items available
Delivery: between 2021-06-29 and 2021-07-01
Sales & Shipping: Dodax EU

Description

Die Absicht, dieses Werk über den Zugang der Literatur in Chile zu schreiben, entstand im Jahre 2011 nachdem ich als Leiter der Bibliothek am Goethe-Institut in Santiago de Chile und als Dozent der Bibliotheksgeschichte an der Universidad Católica im Fachbereich Kommunikation feststellen musste, dass es zu diesem Thema kaum Literatur in Chile gibt. Um diesem Sachverhalt Abhilfe zu schaffen, wurde diese Arbeit verfasst.

Contributors

Author:
Alexander Hans Theodor Schultheis

Further information

Media Type:
Taschenbuch
Publisher:
epubli
Language:
Deutsch
Number of Pages:
112
Summary:
In der Arbeit wird die aktuelle Lage des chilenischen Verlags-, Buch- und Bibliothekswesens dargestellt.

Master Data

Product Type:
Paperback book
Release date:
2 May 2016
Package Dimensions:
0.297 x 0.21 x 0.006 m; 0.358 kg
GTIN:
09783741807534
DUIN:
C0UCFI3NM0B
£19.45
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.