FREE SHIPPING - SAFE PAYMENT - MONEY BACK GUARANTEE Need help?

Motivation in der wirtschaftlichen Praxis. Klassifizierung und Nutzen von Anreizsystemen

by Motzkuhn, Mario - Sold by Dodax
State: New
£12.06
VAT included - FREE Shipping
Motzkuhn, Mario Motivation in der wirtschaftlichen Praxis. Klassifizierung und Nutzen von Anreizsystemen
Motzkuhn, Mario - Motivation in der wirtschaftlichen Praxis. Klassifizierung und Nutzen von Anreizsystemen

Do you like this product? Spread the word!

£12.06 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between 2021-04-23 and 2021-04-27
Sales & Shipping: Dodax

Check other buying options

1 Offer for £16.49

Sold by Dodax EU

£16.49 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between 2021-04-23 and 2021-04-27
View other buying options

Description


Akademische Arbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, , Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit geht es um die Bedeutung der Mitarbeitermotivation für die unternehmerische Praxis und den Nutzen von Anreizsystemen.

Das GABLER WIRTSCHAFTSLEXIKON definiert Mitarbeitermotivation als "Einflussnahme der Führungskraft bzw. des Unternehmens auf den Mitarbeiter, um eine Verbesserung dessen Verhaltens und/oder dessen Leistung zu erzielen [...]." Analog hierzu beschreibt WOLFF den Begriff als Ermutigung und Anleitung der Beschäftigten eines Unternehmens zu zielgerichtetem Handeln, womit die Umsetzung der Unternehmensziele gemeint ist.
Im Gegensatz zu Motivation meint Mitarbeitermotivation somit keinen intrinsischen Zustand aktivierter Verhaltensbereitschaft, sondern ihr extrinsisches Erzeugen, Erhalten und Steigern.

Da in der deutschen Grammatik das Suffix "-(t)ion" in der Regel eine Zustandsbeschreibung kennzeichnet, das Suffix "-ung" hingegen einen Geschehensablauf, soll daher im Folgenden, zur deutlicheren Abgrenzung von der eigengesteuerten "Motivation", für die fremdgesteuerte "Mitarbeitermotivation" alternativ der Terminus "Motivierung" verwendet werden.

Anhand der vorangegangenen Wortdefinitionen lässt sich erkennen, dass Motivation bzw. Demotivation in direktem Zusammenhang mit den Handlungen bzw. der Arbeitsleistung einer Person steht und somit einen maßgeblichen Einfluss auf die Wertschöpfung sowie die Wettbewerbsfähigkeit einer Unternehmung ausübt. Gerade in Zeiten wachsenden Konkurrenz- und Preisdrucks avanciert die Motivation der Mitarbeiter damit zu einem wesentlichen Erfolgsfaktor.

Contributors

Author:
Motzkuhn, Mario

Further information

Media Type:
Taschenbuch
Publisher:
GRIN Verlag
Language:
Deutsch
Number of Pages:
40

Master Data

Product Type:
Paperback book
Release date:
21 February 2017
Package Dimensions:
0.21 x 0.148 x 0.003 m; 0.062 kg
GTIN:
09783656906148
DUIN:
8UHPAS8F4SC
£12.06
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.