Jugendkonsum im Wandel - Konsummuster, Freizeitverhalten, Lebensstile und Kaufsucht 1990 und 1996

by VS Verlag für Sozialwissenschaften
State: New
£39.67
VAT included - FREE Shipping
VS Verlag für Sozialwissenschaften Jugendkonsum im Wandel - Konsummuster, Freizeitverhalten, Lebensstile und Kaufsucht 1990 und 1996
VS Verlag für Sozialwissenschaften - Jugendkonsum im Wandel - Konsummuster, Freizeitverhalten, Lebensstile und Kaufsucht 1990 und 1996

Do you like this product? Spread the word!

£39.67 incl. VAT
Only 1 items available Only 4 items available
Delivery: between 2021-05-24 and 2021-05-26
Sales & Shipping: Dodax EU

Description

Als der Verfasser 1991 in diesem Verlag seine Studie "Jugendkonsum" ver öffentlichte, konnte er nicht ahnen, daß dieses Thema in der wissenschaftlichen Öffentlichkeit, in den Medien und bei den Verantwortlichen im Bereich der Jugend-und Verbraucherpolitik ein so großes Interesse hervorrufen würde, daß zahlreiche Vorträge sowie Rundfunk-und Fernsehinterviews folgen und nicht zuletzt auch diese Studie bereits nach wenigen Jahren vergriffen sein würde. Dieses Interesse war nun Anlaß für eine Nachfolgestudie zum Konsum-und Freizeitverhalten bei den Jugendlichen in den alten und den neuen Bundes ländern, die im Jahr 1996 bei jeweils ca. 300 Jugendlichen in Bielefeld und in Halle an der Saale als den für die alten und die neuen Bundesländer repräsenta tiven Orten durchgeführt wurde. Damit kann über den aktualisierten Überblick hinaus auch der Wandel der Konsum-und Freizeitverhaltensweisen dargestellt und ein Vergleich der Jugendlichen in den alten und neuen Bundesländern vorgenommen werden. Die vorliegende Studie beschäftigt sich - wie die Vorläuferstudie - schwer punktmäßig mit dem Konsum von Jugendlichen. Im Vordergrund stehen Fragen nach der Höhe, der Herkunft und der Verwendung der Einkommen der Jugend lichen, nach dem Besitz von und dem Wunsch nach Konsumgütern sowie nach den Kriterien, nach denen sie einkaufen. Weiterhin möchten wir wissen, wie die Jugendlichen ihre Freizeit verbringen, welche Musik sie gerne hören, welche Fernsehsendungen sie sehen und welche Zeitungen, Zeitschriften und Bücher sie lesen. Darüber hinaus interessiert uns, welche Werte sie für sich selbst oder für die Gesellschaft für wichtig halten und welche Lebensstile sie pflegen.

Further information

Illustrations Note:
192S.
Media Type:
Taschenbuch
Publisher:
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Biography Artist:
Prof. Dr. Elmar Lange ist tätig an der Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld.
Language:
Deutsch
Number of Pages:
192

Master Data

Product Type:
Paperback book
Release date:
19 July 2012
Package Dimensions:
0.214 x 0.149 x 0.018 m; 0.358 kg
GTIN:
09783322958068
DUIN:
94S7GFBLG5P
Manufacturer Part Number:
37510663
£39.67
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.