FREE SHIPPING - SAFE PAYMENT - MONEY BACK GUARANTEE Need help?

Bio-Lebensmittel als Mittel der Distinktion? Eine Analyse Deutschlands ab 2000

by Mederer, Tobias
State: New
(RRP): £29.90
£18.99
Savings: £10.91 (36%)
VAT included - FREE Shipping
Mederer, Tobias Bio-Lebensmittel als Mittel der Distinktion? Eine Analyse Deutschlands ab 2000
Mederer, Tobias - Bio-Lebensmittel als Mittel der Distinktion? Eine Analyse Deutschlands ab 2000

Do you like this product? Spread the word!

£18.99 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between 2021-05-17 and 2021-05-19
Sales & Shipping: Dodax

Check other buying options

1 Offer for £27.72

Sold by Dodax EU

£27.72 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between 2021-05-17 and 2021-05-19
View other buying options

Description


Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,8, FernUniversität Hagen (Fakultät der Kultur- und Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Man gehe im Jahr 2014 in einen beliebigen Supermarkt wie Marktkauf oder Discounter wie Aldi, Netto oder Norma und man wird aus einem reichen Angebot an Bio-Lebensmitteln auswählen können. Praktisch in jedem beliebigen Nahrungsmittelspektrum wird eine Auswahl an Bio-Lebensmitteln angeboten. Egal ob dies Fisch, Fleisch, Gemüse oder Obst betrifft, der moderne Kunde des Jahres 2014 kann sich ganz gemäß einer ökologisch korrekten Einstellung entsprechend mit den einschlägig gekennzeichneten Lebensmitteln eindecken. Oft ist dies sogar noch mit einer detaillierteren Auswahl mit unterschiedlichen Biosiegeln möglich, sodass der bewußte Konsument auch noch eine weiter ausdifferenzierte Kaufentscheidung treffen kann. Subjektiv betrachtet scheint Bio damit absolut in der Gesellschaft angekommen zu sein. Jedem bietet sich die Möglichkeit, ökologisch korrekte Lebensmittel zu erwerben und man muss hierfür noch nicht mal in die einschlägigen Reformhäuser oder Bio-Supermarktketten gehen.

Dass Bio-Lebensmittel kein Nischenprodukt mehr darstellen, scheint durch ihre allgemeine Verfügbarkeit unmittelbar einsichtig. Daneben gelten Bio-Lebensmittel als relativ hochpreisige Nahrungsmittel und setzen entsprechend zahlungsbereite Konsumenten voraus.

Sind die Käufer von Bio-Lebensmitteln nicht doch eine klar abgrenzbare Gruppe innerhalb der deutschen Gesellschaft? Und werden die Argumente von Qualität und Nachhaltigkeit nicht auch als Abgrenzung gegenüber anderen sozialen Gruppen für die eigene Weltanschauung benutzt? Dieser Fragestellung soll mit Hilfe von Pierre Bourdieus Überlegungen zum sozialen Raum, Habitus der Gruppen und Mittel der Distinktion in der nachfolgenden Bachelorarbeit erörtert werden. Die hierbei zu analysierende Fragestellung lautet:

Sind Bio-Lebensmittel in Deutschland ein Mittel der Distinktion?

Contributors

Author:
Mederer, Tobias

Further information

Media Type:
Taschenbuch
Publisher:
GRIN Verlag
Language:
Deutsch
Number of Pages:
56

Master Data

Product Type:
Paperback book
Release date:
13 January 2016
Package Dimensions:
0.21 x 0.148 x 0.003 m; 0.089 kg
GTIN:
09783668121638
DUIN:
TI2B3D669RO
£18.99
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.