Afrikaans. Gefangen zwischen kolonialem Erbe und Neo-Apartheid

by Kersten, Amelie
State: New
£10.54
VAT included - FREE Shipping
Kersten, Amelie Afrikaans. Gefangen zwischen kolonialem Erbe und Neo-Apartheid
Kersten, Amelie - Afrikaans. Gefangen zwischen kolonialem Erbe und Neo-Apartheid

Do you like this product? Spread the word!

£10.54 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between Monday, 4 October 2021 and Wednesday, 6 October 2021
Sales & Shipping: Dodax

Check other buying options

1 Offer for £10.84

Sold by Dodax EU

£10.84 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between Monday, 4 October 2021 and Wednesday, 6 October 2021
View other buying options

Description


Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Afrikawissenschaften, Note: 1,7, Universität Hamburg (Asien-Afrika-Institut), Veranstaltung: Mehrsprachigkeit und Kommunikation: Analyse ausgewählter Problematiken und Fallbeispiele aus Afrika, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit befasst sich mit der Apartheid in Südafrika und den noch immer spürbaren sprachpolitischen Konflikten, die in der linguistischen Diversität Afrikas begründet sind. Einleitend wird auf die koloniale Geschichte des afrikanischen Landes eingegangen, weiterführend wird der Leser zu der Thematik einer potentiellen Neo-Apartheid geführt, die immer wiederkehrend in Südafrika aufblüht. Abschließend wird ein Interview mit einer jungen südafrikanischen Studentin geführt, um einen individuellen und reellen Einblick in die sprachliche Realität zu gewähren. Diese Hausarbeit soll den Leser zum Nachdenken über die sprachliche Realität und Diversität Südafrikas anregen.

Contributors

Author:
Kersten, Amelie

Further information

Language:
German
Number of Pages:
24
Media Type:
Softcover
Publisher:
GRIN Verlag

Master Data

Product Type:
Paperback book
Release date:
16 April 2018
Package Dimensions:
0.21 x 0.148 x 0.002 m; 0.039 kg
GTIN:
09783668703865
DUIN:
JTKFT36FTII
£10.54
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.