Der Diskurs um den Klang der Flöte im 19. Jahrhundert

by Dorothea Seel
State: New
£22.72
VAT included - FREE Shipping
Dorothea Seel Der Diskurs um den Klang der Flöte im 19. Jahrhundert
Dorothea Seel - Der Diskurs um den Klang der Flöte im 19. Jahrhundert

Do you like this product? Spread the word!

£22.72 incl. VAT
Only 1 items available Only 9 items available
Delivery: between 2021-05-25 and 2021-05-27
Sales & Shipping: Dodax EU

Description

Dorothea Seel erschließt in diesem Grundlagenwerk eine ganz neue Sicht auf die Flötenmusik des 19. Jahrhunderts von Beethoven bis Mahler. Anhand einer repräsentativen Auswahl von Solo-, Kammer- und Orchesterliteratur illustriert sie die spezifischen Gegebenheiten in den Musikzentren Europas im Hinblick auf Instrumentarium, Interpreten und Klangästhetik. Basierend auf einer minutiösen Auswertung historischer Quellen entwirft Seel eine reich differenzierte musikalische Landkarte einer heute verloren gegangenen Klangkunst.

Auf CD beiliegende Hörbeispiele machen diesen Streifzug durch vielfältige, in der heutigen Praxis vergessene Klanglandschaften zu einer sinnlichen Erfahrung.

Folgenden Institutionen sei für die Ermöglichung dieser Publikation herzlich gedankt:
- Land Steiermark, Referat Wissenschaft und Forschung
- Stadt Graz, Kultur und Wissenschaft
- Gesellschaft der Freunde der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz, Hinker-Fonds

2018 wurde Dorothea Seel für diese Dissertation der österreichischen Staatspreis »Award of Excellence« vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung verliehen.

Contributors

Author:
Dorothea Seel

Further information

Illustrations Note:
mit 165 zum Teil farbigen Abbildungen
Media Type:
Taschenbuch
Publisher:
Wißner-Verlag
Biography Artist:

Dorothea Seel spielte als Spezialistin für Flöten des 18. und 19. Jh. in führenden Originalklang-Ensembles wie The English Concert, Orchestra of the Age of Enlightenment, Concerto Köln und Concentus Musicus Wien. Sie ist künstlerische Leiterin der Barocksolisten München und veröffentlichte preisgekrönte CDs.

Seel beschäftigt sich wissenschaftlich wie praktisch mit Instrumenten und klangästhetischen Fragen. An der Universität Mozarteum Salzburg/Innsbruck unterrichtet sie Aufführungspraxis auf Flöten des 19. Jahrhunderts. Sie wurde 2017 von der künstlerisch-wissenschaftlichen Doktoratsschule der Kunstuniversität Graz promoviert und ist dort seit 2018 als Senior Scientist tätig.
Language:
Deutsch
Number of Pages:
180

Master Data

Product Type:
Paperback book
Release date:
01 September 2020
Package Dimensions:
0.238 x 0.17 x 0.012 m; 0.37 kg
GTIN:
09783957861894
DUIN:
J52H74VA7FU
£22.72
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.