Motivation und Haltekraft im Ehrenamt - Die Bedeutung von Organisationsmerkmalen für Engagement, Wohlbefinden und Verbleib in Freiwilliger Feuerwehr und THW

by David Wenzel
State: New
£32.97
VAT included - FREE Shipping
David Wenzel Motivation und Haltekraft im Ehrenamt - Die Bedeutung von Organisationsmerkmalen für Engagement, Wohlbefinden und Verbleib in Freiwilliger Feuerwehr und THW
David Wenzel - Motivation und Haltekraft im Ehrenamt - Die Bedeutung von Organisationsmerkmalen für Engagement, Wohlbefinden und Verbleib in Freiwilliger Feuerwehr und THW

Do you like this product? Spread the word!

£32.97 incl. VAT
Only 1 items available Only 4 items available
Delivery: between Thursday, 12 August 2021 and Monday, 16 August 2021
Sales & Shipping: Dodax EU

Description

Nicht nur seit der Wehrreform im Jahr 2011 stehen die Freiwilligen Feuerwehren und die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk vor der Herausforderung, Bürger für das dauerhafte Ehrenamt zu gewinnen. Der Demographische Wandel, die Verdichtung der Arbeit und erhöhte Mobilität erschweren die Gewinnung neuer Engagierter und deren dauerhaftes Engagement. Bislang konzentrierten sich die Maßnahmen zur Stärkung des Freiwilligen Engagements im Bevölkerungsschutz auf die Erhöhung der Attraktivität für eine Mitwirkung in den Behörden und Organisationen. Beispielsweise durch Anwerbekampagnen und Unterstützung der Arbeitgeber, aber auch durch öffentliche Ehrungen und weitere Formen der Anerkennung (z.B. Ehrenamtscard) sollen Hemmnisse abgebaut und der Einstieg ins Ehrenamt erleichtert werden.


In diesem Band wird das Augenmerk auf die Stärkung der Haltekraft gelegt, um nach dem Einstieg das Engagement dauerhaft zu erhalten. Es zeigt auf, wie organisationsinterne Merkmale (z.B. Führung, Kommunikation, Teamzusammenhalt) den Verbleib oder den Ausstieg aus der Organisation beeinflussen können. Es werden Empfehlungen gegeben, wie die Organisationen im Bevölkerungsschutz engagementstärkende und gesundheitsförderliche Rahmenbedingungen gestalten können.


Das Buch bietet:


•detaillierte Einblicke in die aktuelle Situation des Ehrenamtes im Bevölkerungsschutz
•eine verständliche Darstellung der Diskussionen rund um das Freiwillige Engagement in Deutschland
•eine Analyse von engagementfördernden und hemmenden Faktoren sowie von Einstiegs-, Bleibe- und Ausstiegsmotiven freiwillig Engagierter
•Hinweise auf Organisationsmerkmale, die Verbleib oder Ausstieg beeinflussen können
•Handlungsempfehlungen zur Stärkung der Haltekraft

Contributors

Author:
David Wenzel
Irmtraud Beerlage
Silke Springer

Further information

Media Type:
Softcover
Publisher:
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Biography Artist:

Die Autoren wirkten im Projekt "Organisationsprofile, Gesundheit und Engagement im Einsatzwesen" im Auftrag des Bundesministerium des Innern (BMI)/Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) mit.

David Wenzel, Dipl.-Gesundheitswirt (FH), studierte Gesundheitsförderung und -management . Nach Beschäftigung in der Qualitätsförderung und Forschung im Gesundheitswesen derzeit tätig als freiberuflicher Berater für Organisations- und Personalentwicklung. Kontakt: mailto:david.wenzel@capacity-consulting.net

Irmtraud Beerlage, Prof. Dr., Dipl.-Psych. ist Hochschullehrerin für Psychologie an der Hochschule Magdeburg-Stendal in den Studiengängen Gesundheitsförderung und -management, Sozialwesen sowie Sicherheit und Gefahrenabwehr.

Silke Springer, Dipl.-Gesundheitswirtin (FH), studierte Gesundheitsförderung und -management. Sie ist derzeit tätig als Koordinatorin des Gesundheitsmanagements der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.
Language:
German
Number of Pages:
178

Master Data

Product Type:
Paperback book
Release date:
18 February 2015
Package Dimensions:
0.208 x 0.146 x 0.012 m; 0.259 kg
GTIN:
09783862261239
DUIN:
M8T6C8GUQQS
£32.97
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.