Schaden in der Oberleitung - Das geplante Desaster der Deutschen Bahn

by Arno Luik
State: New
£28.07
VAT included - FREE Shipping
Arno Luik Schaden in der Oberleitung - Das geplante Desaster der Deutschen Bahn
Arno Luik - Schaden in der Oberleitung - Das geplante Desaster der Deutschen Bahn

Do you like this product? Spread the word!

£28.07 incl. VAT
Only 1 items available Only 5 items available
Delivery: between 2021-05-21 and 2021-05-25
Sales & Shipping: Dodax EU

Description

Das Desaster der Deutschen Bahn ist kein Versehen. Es gibt Täter. Sie sitzen in Berlin. In der Bundesregierung, im Bundestag. Und seit Jahren im Tower der Deutschen Bahn. Kritik an der Deutschen Bahn bleibt oft stehen bei lustigen Englischfehlern, falschen Wagenreihungen oder ausfallenden Klimaanlagen. Doch die Malaise liegt im System: Seit der Bahnreform im Jahr 1994, nach der die Bahn an die Börse sollte, handeln die Bahn-Verantwortlichen, als wollten sie die Menschen zum Autofahrer erziehen. Arno Luik, einer der profiliertesten Bahn-Kritiker, öffnet uns mit seinem Buch die Augen. Konkret geht es um Lobbyismus, Stuttgart 21, um Hochgeschwindigkeitszüge, um falsche Weichenstellungen, kurz: um einen Staatskonzern, der außer Kontrolle geraten ist. 10 Milliarden jährlich pumpen wir Steuerzahler in die Deutsche Bahn - dafür ist sie dann in 140 Ländern der Welt im Big Business tätig. Aber hierzulande ist die Bahn eine echte Zumutung: Die Züge fahren immer unpünktlicher, oft fahren sie gar nicht und manchmal sind sie ein Risiko für unser Leben.

Contributors

Author:
Arno Luik

Further information

Runtime:
12:50:00
Media Type:
Audio CD
Publisher:
ABOD Verlag
Language:
Deutsch
Playtime:
12:50:00

Master Data

Product Type:
Audio-CD
Release date:
09 December 2019
Package Dimensions:
0.132 x 0.13 x 0.022 m; 0.42 kg
GTIN:
09783954717194
DUIN:
5Q92DVK36AB
£28.07
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.