»Play yourself, man!« - Die Geschichte des Jazz in Deutschland

by Wolfram Knauer
State: New
£16.04
VAT included - FREE Shipping
Wolfram Knauer »Play yourself, man!« - Die Geschichte des Jazz in Deutschland
Wolfram Knauer - »Play yourself, man!« - Die Geschichte des Jazz in Deutschland

Do you like this product? Spread the word!

£16.04 incl. VAT
Only 1 items available Only 10 items available
Delivery: between Wednesday, 2 February 2022 and Friday, 4 February 2022
Sales & Shipping: Dodax

Description

»Play yourself!« – »Spiel dich selbst!« So lautete die Standardantwort schwarzer Musiker auf die Frage, wie man ein guter Jazzer werden könne. In der Improvisation Persönlichkeit ausbilden und zeigen – das könnte auch das Motto für die Entwicklung des Jazz in Deutschland sein. Denn es gelang der deutschen Szene, die afro-amerikanische Musiktradition aufzunehmen und eine eigene Spielart zu finden.

Wolfram Knauer zeichnet diesen Weg von den Anfängen nach dem Ersten Weltkrieg bis heute nach. Er taucht ein in das Berlin der 1920er, zeigt die Zurückdrängung von Swing und Jazz durch den Nationalsozialismus ebenso wie den Aufbruch im Nachkriegs-Frankfurt und den musikalischen Austausch mit den GIs, er beleuchtet die Szene in der DDR und illustriert die Umtriebigkeit der heutigen Jazz-Community.
Knauers Buch basiert auf jahrzehntelanger Recherche und Leidenschaft – und es ist eine zum Standardwerk taugende Bestandsaufnahme des wohl vielfältigsten aller musikalischen Genres.

Alle Facetten des deutschen Jazz:
Vom Ballsaal Femina und dem Berlin der 1920er über Albert Mangelsdorff, Wolfgang Dauner, Karl Walter und die Jazz-Szene der DDR bis zu Christof Thewes, Michael Wollny und Anna-Lena Schnabel.

Contributors

Author:
Wolfram Knauer

Further information

Illustrations Note:
60 Fotos
Biography Artist:
Wolfram Knauer, geb. 1958, ist seit dessen Gründung Direktor des Jazzinstituts Darmstadt. Er lehrte an mehreren Universitäten und war als erster Nichtamerikaner Louis Armstrong Professor of Jazz Studies an der Columbia University. Er ist Herausgeber der »Darmstädter Beiträge zur Jazzforschung« und Autor zahlreicher wissenschaftlicher Beiträge in Büchern und Fachzeitschriften. Bei Reclam erschienen seine Bücher »Charlie Parker« (2014), »Duke Ellington« (2017) und »Black and Blue. Louis Armstrong - Sein Leben und seine Musik« (2021).
Language:
German
Number of Pages:
528
Media Type:
Softcover
Publisher:
Reclam, Philipp

Master Data

Product Type:
Paperback book
Release date:
5 November 2021
Package Dimensions:
0.24 x 0.16 x 0.039 m;
GTIN:
09783150113608
DUIN:
RB3FRSH2SGN
£16.04
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.