FREE SHIPPING - SAFE PAYMENT - MONEY BACK GUARANTEE Need help?

Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung §§ 232, 233 a StGB - Unter besonderer Berücksichtigung der internationalen Grundlagen

by Christian Pfuhl
State: New
£54.44
VAT included - FREE Shipping
Christian Pfuhl Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung §§ 232, 233 a StGB - Unter besonderer Berücksichtigung der internationalen Grundlagen
Christian Pfuhl - Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung §§ 232, 233 a StGB - Unter besonderer Berücksichtigung der internationalen Grundlagen

Do you like this product? Spread the word!

£54.44 incl. VAT
Only 1 items available Only 3 items available
Delivery: between 2021-04-23 and 2021-04-27
Sales & Shipping: Dodax EU

Description

Die Arbeit setzt sich mit dem Phänomen des Menschenhandels zum Zweck der sexuellen Ausbeutung §§ 232, 233 a StGB auseinander. Dabei werden die deutschen Vorschriften in den Kontext zahlreicher internationaler Maßnahmen sowie zur österreichischen und zur schweizerischen Menschenhandelsvorschrift gesetzt. Der Autor geht zunächst ausführlich auf die Frage ein, ob der deutsche Gesetzgeber die internationalen Vorgaben mit dem 37. Strafrechtsänderungsgesetz hinreichend umgesetzt hat. Ferner werden die europäischen Reformen – namentlich die Europaratskonvention und die Richtlinie 2011/36/EU – dargestellt. Zudem wird detailliert erörtert, ob eine Strafbarkeit der Kunden von Menschenhandelsopfern geschaffen werden soll.

Contributors

Author:
Christian Pfuhl

Further information

Media Type:
Buch
Publisher:
Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Biography Artist:
Christian Pfuhl hat Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz studiert und die Erste juristische Prüfung 2010 abgelegt. Danach war er am Lehrstuhl für deutsches und europäisches Straf- und Strafprozessrecht, Rechtsinformatik und außergerichtliche Konfliktbeilegung als akademischer Mitarbeiter angestellt. Seit 2012 ist er als Rechtsreferendar am Landgericht Konstanz tätig.
Language:
Deutsch
Number of Pages:
350
summary:
Die Arbeit setzt sich mit dem Phänomen des Menschenhandels zum Zweck der sexuellen Ausbeutung auseinander. Dabei werden die deutschen Vorschriften in den Kontext zahlreicher internationaler Maßnahmen sowie österreichischer und schweizerischer Menschenhandelsvorschrift gesetzt.

Master Data

Product Type:
Paperback book
Release date:
05 November 2012
Package Dimensions:
0.208 x 0.146 x 0.022 m; 0.458 kg
GTIN:
09783631625583
DUIN:
HV2QKK7KNOO
£54.44
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.