Sieg der Sparsamkeit - Die Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts in Schleswig-Holstein

by Heiko Scharffenberg
State: New
£22.13
VAT included - FREE Shipping
Heiko Scharffenberg Sieg der Sparsamkeit - Die Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts in Schleswig-Holstein
Heiko Scharffenberg - Sieg der Sparsamkeit - Die Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts in Schleswig-Holstein

Do you like this product? Spread the word!

£22.13 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between Thursday, 12 August 2021 and Monday, 16 August 2021
Sales & Shipping: Dodax EU

Description

Mit Milliarden von Mark hat die Bundesrepublik Deutschland versucht, das im deutschen Namen geschehene Unrecht während des Nationalsozialismus 'wiedergutzumachen'. Konnte dieser in der Geschichte einmalige Versuch gelingen? Ließ sich das vielfältige Leid der NS-Opfer in Gesetzen und Richtlinien auf gerechte Weise abbilden und zumindest teilweise entschädigen?
Am Beispiel Schleswig-Holstein wird klar, dass der moralische Anspruch der Wiedergutmachung im Geflecht aus Politik, Verwaltung und Gerichten schnell der kühlen Sparsamkeit der Wiederaufbaugesellschaft weichen musste. Letztlich scheiterte er an einer Gesellschaft, die in den NS-Opfern eine zunehmend lästige Erinnerung an die verdrängte Vergangenheit sah.

Contributors

Author:
Heiko Scharffenberg

Further information

Illustrations Note:
26 schwarz-weiße Abbildungen
Thesis Year:
2001
Thesis Type:
Doctoral Thesis
Media Type:
Hardcover
Publisher:
Verlag für Regionalgeschichte ein Imprint von Aschendorff Verlag GmbH & Co. KG
Biography Artist:

Mit Milliarden von Mark hat die Bundesrepublik Deutschland versucht, das im deutschen Namen geschehene Unrecht w¿end des Nationalsozialismus ¿wiedergutzumachen¿. Konnte dieser in der Geschichte einmalige Versuch gelingen? Lie¿sich das vielf¿ige Leid der NS-Opfer in Gesetzen und Richtlinien auf gerechte Weise abbilden und zumindest teilweise entsch¿gen?
Am Beispiel Schleswig-Holstein wird klar, dass der moralische Anspruch der Wiedergutmachung im Geflecht aus Politik, Verwaltung und Gerichten schnell der k¿hlen Sparsamkeit der Wiederaufbaugesellschaft weichen musste. Letztlich scheiterte er an einer Gesellschaft, die in den NS-Opfern eine zunehmend l¿ige Erinnerung an die verdr¿te Vergangenheit sah.
Language:
German
Number of Pages:
240
Summary:
https://api.vlb.de/api/v1/asset/mmo/file/95ce3721-af92-4762-8fba-9cc628c7fd6e

Master Data

Product Type:
Hardback book
Release date:
30 April 2004
Package Dimensions:
0.248 x 0.166 x 0.02 m; 0.821 kg
GTIN:
09783895344671
DUIN:
ADENGQC62QQ
Manufacturer Part Number:
2758939
£22.13
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.