5300 Jahre Schrift

by Das Wunderhorn
State: New
£62.61
VAT included - FREE Shipping
Das Wunderhorn 5300 Jahre Schrift
Das Wunderhorn - 5300 Jahre Schrift

Do you like this product? Spread the word!

£62.61 incl. VAT
Only 1 items available Only 2 items available
Delivery: between 2021-05-24 and 2021-05-26
Sales & Shipping: Dodax EU

Description

Seit den frühesten Hochkulturen verwenden wir Menschen Schrift. Die Entwicklung der Schrift vor inzwischen 5.300 Jahren markiert für uns den Beginn einer Kulturepoche, in der wir noch immer leben.
Der vorliegende Band folgt episodenhaft den Epochen der Schrift- und Menschheitsgeschichte, beginnend im alten Zweistromland und Ägypten und endend in unserer Gegenwart. In 50 Beiträgen werden 50 Schriftträger vorgestellt, die so verschieden sind wie ihre Herkunft und ihre Schreiber und Leser: Mesopotamische Steuerlisten in Keilschrift, altägyptische Totenbücher, klassisch-griechische Vasenmalereien, römische Tempelinschriften und Graffiti, mittelalterliche Prachtbibeln, Reliquienkästchen und Teufelspakte, Musikvideos, Street Art und Hypertext. Die einzelnen Beiträge handeln von Poesie und Buchhaltung, von Rechtsprechung und von Musik, von Geschichtsschreibung, Mathematik, Logik und Kunst, von Schreibtechniken und von Schreibmaterialien. QR-Codes verlinken die Beiträge mit der Homepage des Projekts, auf der weitere Materialien und Informationen dargeboten werden.
Der reich bebilderte Band versammelt die Vorträge der Akademischen Mittagspause an der Universität Heidelberg, die im Sommersemester 2015 vom Heidelberger Sonderforschungsbereich 933 »Materiale Textkulturen« und vom Heidelberg Center for Cultural Heritage (HCCH) interdisziplinär und Fachgrenzen überschreitend ausgerichtet wurde.

Further information

Media Type:
Buch gebunden
Publisher:
Das Wunderhorn
Biography Artist:
Christian Witschel, geb. 1966. Studium der Alten und Neueren Geschichte, der Klassischen Archäologie sowie der Ur- und Frühgeschichte an den Universitäten Berlin (FU) und Oxford. Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Heidelberg. 1998 Promotion an der Universität Frankfurt a.M. Assistent und Mitarbeiter für besondere Lehraufgaben an der LMU München; dort 2004 Habilitation. Seit 2005 Professor für Alte Geschichte an der Universität Heidelberg.
Forschungsschwerpunkte: Geschichte des 3. Jahrhunderts n. Chr.; lateinische Epigraphik; die Repräsentation des römischen Kaisers; die Stadt in der Spätantike.
Review:
Man kann es auf einmal durchlesen – was wahrscheinlich ist, denn es ist der Krimi der Kultur- und Sozialgeschichte der Schrift – oder in 50 Etappen. Lesen aber sollte man es unbedingt! Evangelische Zeitung
Language:
Deutsch
Number of Pages:
205

Master Data

Product Type:
Hardback book
Release date:
24 July 2017
Package Dimensions:
0.274 x 0.21 x 0.018 m; 0.82 kg
GTIN:
09783884235652
DUIN:
105IUD4FT2E
Manufacturer Part Number:
48111214
£62.61
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.