FREE SHIPPING - SAFE PAYMENT - MONEY BACK GUARANTEE Need help?

Die amerikanische Bürgerrechtsbewegung in der Schweizer Presse - Wie die Aktionsformen des zivilen Ungehorsams von Selma nach Zürich kamen (1960-1968)

by Aufdermauer, Claudia
State: New
£29.99
VAT included - FREE Shipping
Aufdermauer, Claudia Die amerikanische Bürgerrechtsbewegung in der Schweizer Presse - Wie die Aktionsformen des zivilen Ungehorsams von Selma nach Zürich kamen (1960-1968)
Aufdermauer, Claudia - Die amerikanische Bürgerrechtsbewegung in der Schweizer Presse - Wie die Aktionsformen des zivilen Ungehorsams von Selma nach Zürich kamen (1960-1968)

Do you like this product? Spread the word!

£29.99 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between 2021-04-26 and 2021-04-28
Sales & Shipping: Dodax EU

Description

Die Arbeit bringt den Globus-Krawall, diese Zürcher Ausprägung der weltweiten Studentenunruhen, und die amerikanische Bürgerrechtsbewegung in einen Zusammenhang. Besagt wird, dass Elemente der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung durch die Presse in die Schweiz gelangten und sich im Globus-Krawall manifestierten. Obwohl auch auf andere Möglichkeiten der Beeinflussung, darunter die persönliche Interaktion, eingegangen wird, gilt das Augenmerk fünf Schweizer Zeitungen. Chronologisch werden die Berichterstattungen der Berner Tagwacht, der Neuen Zürcher Zeitung, des Tages-Anzeigers, des Vaterlands und des Vorwärts über sieben Ereignisse der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung analysiert: die Sit-Ins, die Freedom Rides, die Demonstrationen in Birmingham und Selma, die Märsche auf Washington und durch Mississippi, der Mississippi Freedom Summer und die Unruhen nach der Ermordung Martin Luther Kings. Untersucht wird, ob und wie über die amerikanische Bürgerrechtsbewegung - besonders im Hinblick auf Gewalt und Gewaltlosigkeit - berichtet wurde und ob die amerikanische Regierung kritisiert wurde.

Contributors

Author:
Aufdermauer, Claudia

Further information

Media Type:
Taschenbuch
Publisher:
AV Akademikerverlag
Biography Artist:
Claudia Aufdermauer, Doktorandin, Masterstudium der Geschichte und Religionswissenschaft an den Universitäten Freiburg i.Ue. und Bordeaux, wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Alfred Escher-Stiftung seit Juli 2010.
Number of Pages:
172

Master Data

Product Type:
Paperback book
Release date:
01 April 2015
Package Dimensions:
0.22 x 0.15 x 0.01 m; 0.304 kg
GTIN:
09783639807202
DUIN:
2LB5SSOSQ34
£29.99
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.