Der Hitler-Stalin-Pakt. Vorgeschichte, Motive und Auswirkungen

by Agil, Brandon
Condition: New
£14.86
VAT included - FREE Shipping
Agil, Brandon Der Hitler-Stalin-Pakt. Vorgeschichte, Motive und Auswirkungen
Agil, Brandon - Der Hitler-Stalin-Pakt. Vorgeschichte, Motive und Auswirkungen

Do you like this product? Spread the word!

£14.86 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available More than 10 pieces available
Delivery: between Wednesday, 17 August 2022 and Friday, 19 August 2022
Sales & Shipping: Dodax

Description

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Zeitalter Weltkriege, Note: 15, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Hitler-Stalin-Pakt. Da dies ein sehr komplexes und vielseitiges Thema darstellt, beschränkt sich diese Arbeit auf die Fragestellung nach den Motiven Hitlers sowie, trotz weitreichender ideologischer Differenzen, die Zusammenarbeit der beiden. Es gibt wohl keine zwei Ideologien im 20. Jahrhundert, die so konträr und so verfeindet waren wie der deutsche Nationalsozialismus und der sowjetische Kommunismus.
Und trotzdem vereinbarten Außenminister Ribbentrop und sein sowjetisches Pendant Molotow am 23. August 1939 einen Nichtangriffspakt. Schon 1939 löste das Vertragswerk nach Bekanntwerden international Unverständnis und Ablehnung aus. Auch heute scheint es teils unerklärbar, wieso die Diktatoren Hitler und Stalin zusammenarbeiteten. Es ist jedoch unumstritten, dass der Hitler-Stalin-Pakt eines der bedeutendsten Abkommen auf dem Weg in den Zweiten Weltkrieg darstellt. Doch, obwohl der Vertrag maßgeblich den Verlauf des Kriegs bestimmt hat, ist dieses Kapitel der Geschichte im kollektiven Gedächtnis kaum noch präsent.
Dabei steht der Pakt sinnbildlich für die rücksichtslose und nur auf den eigenen Nutzen orientierte Machtpolitik totalitärer Regime im 20. Jahrhundert. Der Vertrag wirkte sich direkt oder indirekt auf das Leben von Millionen von Menschen aus und läutete quasi über Nacht das Ende der Unabhängigkeit der baltischen Staaten sowie die Besetzung Polens und Bessarabiens und Teilen Finnlands ein.

Contributors

Author:
Agil, Brandon

Further information

Language:
German
Edition:
1. Auflage
Number of Pages:
28
Media Type:
Softcover
Publisher:
GRIN Verlag

Master Data

Product Type:
Paperback book
Release date:
18 May 2020
Package Dimensions:
0.21 x 0.148 x 0.002 m; 0.05 kg
GTIN:
09783346167279
DUIN:
PROBPDJJE8O
£14.86
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.