Das Konzept »Islam« - Eine diskurslinguistische Untersuchung

by Nina Kalwa
State: New
£106.90
VAT included - FREE Shipping
Nina Kalwa Das Konzept »Islam« - Eine diskurslinguistische Untersuchung
Nina Kalwa - Das Konzept »Islam« - Eine diskurslinguistische Untersuchung

Do you like this product? Spread the word!

£106.90 incl. VAT
Only 1 items available Only 2 items available
Delivery: between Tuesday, 28 September 2021 and Thursday, 30 September 2021
Sales & Shipping: Dodax EU

Check other buying options

1 Offer for £128.59

Sold by Dodax

£128.59 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between Tuesday, 28 September 2021 and Thursday, 30 September 2021
View other buying options

Description

Der öffentlichen Diskussion um den Islam liegt ein Konzept 'Islam' zugrunde, das im Diskurs gespiegelt wird und zugleich dort auch entsteht. Die vorliegende Studie untersucht diesen Entstehungsprozess und zeigt, dass Bedeutung nicht nur an einzelne Ausdrücke geknüpft, sondern auch ein flächiges Phänomen ist. Dabei bewegt sich der analysierende Blick graduell gestuft auf die Texte (Zeitungen, Stellungnahmen, Abhandlungen usw.) zu: Der zu untersuchende Textausschnitt wird immer kleiner gewählt, um ihn bei jedem Schritt genauer betrachten zu können. Jede der in der Studie angewandten Methoden besitzt diskursanalytische Vorzüge, ist aber als einzelne in ihren Möglichkeiten eingeschränkt. Mittels Kombination der – qualitativen und quantitativen – Methoden aus lexikalischer Semantik, Text- und Diskurslinguistik ist es schließlich möglich, das Konzept umfassend zu beschreiben. Neben diesen linguistisch-methodischen Erkenntnissen liefert das Buch auch bezogen auf den Gegenstand Islam interessante Ergebnisse: Es wird gezeigt, wie Diskursteilnehmer z.B. mittels Kollokationen wie radikaler, politischer Islam bzw. moderater, dialogoffener Islam den Islam nicht nur beschreiben, sondern ihm durch die sprachliche Darstellung inhaltliche Konturen verleihen und ihn als so konturierte Größe zum Objekt der öffentlichen Auseinandersetzung machen – der Islam ist das, als was er im Diskurs erscheint.  

Contributors

Author:
Nina Kalwa

Further information

Media Type:
Hardcover
Publisher:
de Gruyter Mouton
Biography Artist:
Nina Kalwa, Universität Bremen.
Language:
German
Number of Pages:
330
Summary:
Die Reihe Sprache und Wissen (SuW) ist eine Plattform für hochwertige Arbeiten zur germanistischen Linguistik mit interdisziplinärer Ausstrahlungskraft. Sie greift aktuelle Tendenzen der Wissensgesellschaft unter linguistischer Perspektive auf, um zu zeigen, wie gesellschaftliches und fachspezifisches Wissen durch Sprache erst entsteht und dadurch perspektiviert wird. Die sprachwissenschaftliche Betrachtung diskursiv geprägter Wissensformate soll auf neuartige Weise das Fach und die an Sprache interessierten Wissenschaften voranbringen.Die Reihe versammelt Arbeiten mit semantischen, pragmatischen und grammatischen Beschreibungsansätzen unter varietätenspezifischem sowie text- und diskurslinguistischem Erkenntnisinteresse.

Master Data

Product Type:
Hardback book
Release date:
10 November 2017
Package Dimensions:
0.236 x 0.162 x 0.026 m; 0.66 kg
GTIN:
09783110309263
DUIN:
KAFQA5GPE6C
Manufacturer Part Number:
38079141
£106.90
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.