Das kreative Milieu: Konzeptionelle Grundlagen und Beispiele aus Europa

by Lubbe, Christoph
State: New
(RRP): £16.90
£14.99
Savings: £1.91 (11%)
VAT included - FREE Shipping
Lubbe, Christoph Das kreative Milieu: Konzeptionelle Grundlagen und Beispiele aus Europa
Lubbe, Christoph - Das kreative Milieu: Konzeptionelle Grundlagen und Beispiele aus Europa

Do you like this product? Spread the word!

£14.99 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between Thursday, 12 August 2021 and Monday, 16 August 2021
Sales & Shipping: Dodax

Check other buying options

1 Offer for £20.41

Sold by Dodax EU

£20.41 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between Thursday, 12 August 2021 and Monday, 16 August 2021
View other buying options

Description


Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 2,3, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Veranstaltung: Hauptseminar: Leitkonzepte der regionalen Wirtschaftsförderung und Beispiele ihrer Anwendung, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Fortschreitende Globalisierung, die Osterweiterung Europas, eine stagnierende Wirtschaftslage aber auch Nachwirkungen von Strukturwandlungsprozessen sind Herausforderungen denen sich die Wirtschaft einzelner Nationen immer häufiger stellen muss. Doch auch auf regionaler Ebene ist es unerlässlich, auf die sich ändernden Rahmenbedingungen mit einer angepassten Strategie zu reagieren.
Wo in einigen Regionen und Wirtschaftsbereichen mit zunehmender Globalisierung eine "Erosion" regionaler Netzwerke und deren Gewicht erkennbar ist, lässt sich gleichzeitig andernorts eine Gegenbewegung beobachten. Das Hervorheben von lokalen und regionalen Stärken wird zunehmend wichtiger für die Überlebensfähigkeit kleiner und mittelständischer Unternehmen in einer globalen Wirtschaftswelt (Rösch 1998, 40).
Damit Regionen in wirtschaftlich schwierigen Zeiten die aufkommenden Probleme bewältigen können, bedarf es eines ständigen Erneuerungs- und Lernprozesses. Nur durch Innovationsfähigkeit und Kreativität können neue, marktfähige Produkt- und Prozessinnovationen hervorgebracht werden (ebenda, 18f.).
Während die Regionalwissenschaft zur Untersuchung der wirtschaftlichen Entwicklung einer Region früher hauptsächlich Ausstattungsmerkmale wie Forschungs-, Bildungs- und andere Infrastruktureinrichtungen heranzog, werden seit Mitte der 80er Jahre auch andere Gesichtspunkte in die Untersuchung eingebunden (Peters 2001, 32). Wurde bis dahin der Schwerpunkt zur Erklärung wirtschaftsräumlicher Strukturen häufig auf exogene Einflussfaktoren gelegt, so bildete sich nun eine umgekehrte Herangehensweise. Es entstand der Begriff des innovativen, beziehungsweise kreativen Milieus, mit dessen Hilfe versucht wird Aspekte der Wirtschaftsstruktur einer Region unter Beachtung endogener Einflussfaktoren zu untersuchen.
In dieser Hausarbeit soll nun im Folgenden näher auf die einzelnen Faktoren eines kreativen Milieus eingegangen werden. Nach einer Klärung der grundlegenden Begrifflichkeiten soll am Ende dieser Arbeit an konkreten Beispielen aufgezeigt werden, wie und in welcher Form sich kreative Milieus verorten lassen und welche Gegebenheiten eher gegen die Ausbildung eines solchen Milieus wirken.

Contributors

Author:
Lubbe, Christoph

Further information

Language:
German
Number of Pages:
32
Media Type:
Softcover
Publisher:
GRIN Verlag

Master Data

Product Type:
Paperback book
Release date:
31 July 2008
Package Dimensions:
0.206 x 0.148 x 0.006 m; 0.099 kg
GTIN:
09783640114535
DUIN:
5GP6L68JFRC
£14.99
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.