Das Notationssystem von Heinz Matyssek - Die Realität seiner Anwendung und sein generatives Potenzial beim Konsekutivdolmetschen

by Lucyna Krenz-Brzozowska
State: New
(RRP): £55.60
£52.39
Savings: £3.21 (6%)
VAT included - FREE Shipping
Lucyna Krenz-Brzozowska Das Notationssystem von Heinz Matyssek - Die Realität seiner Anwendung und sein generatives Potenzial beim Konsekutivdolmetschen
Lucyna Krenz-Brzozowska - Das Notationssystem von Heinz Matyssek - Die Realität seiner Anwendung und sein generatives Potenzial beim Konsekutivdolmetschen

Do you like this product? Spread the word!

£52.39 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between Tuesday, 7 June 2022 and Thursday, 9 June 2022
Sales & Shipping: Dodax

Description

In der Arbeit wurden universale Notationsgrundregeln festgelegt, mit denen Dolmetscher den Kern ihrer individuellen Notationssysteme bilden können. Es sind Matysseksche Notationsregeln mit einem so hohen generativen Potenzial, dass sie von den meisten Dolmetschern bei der Notizennahme angewendet werden. Das von Jerzy Żmudzki entwickelte KSD-Modell wurde um die Phase Speicherung ergänzt, die aus zwei parallel verlaufenden Subphasen Memorisierung und Notizennahme besteht, wobei deren Platzierung von der Notationssprache im jeweiligen Moment abhängt. Darüber hinaus wurden die Merkmale der Textsorte Notationstext bestimmt, wobei dieser immer an den AS- und ZS-Text gebundene Text als Subtext zu diesen Texten zu betrachten ist. Die Arbeit liefert auch einen Beitrag zur Diskussion um die Notationssprache(n).

Contributors

Author:
Lucyna Krenz-Brzozowska

Further information

Table of Contents:
URL◌https://api.vlb.de/api/v1/asset/mmo/file/b3aa4eff-df17-4617-af28-af4566f9a608
Media Type:
Hardcover
Publisher:
Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Biography Artist:
Lucyna Krenz-Brzozowska wurde in Polen geboren. Sie studierte Angewandte Linguistik an der Adam Mickiewicz-Universität Posen, an der sie zurzeit als Dozentin arbeitet. Sie ist auch als freiberufliche Übersetzerin und Dolmetscherin für Deutsch, Russisch und Englisch tätig. Ihre Forschungsbereiche umfassen die Dolmetschwissenschaft und Fachübersetzen.
Language:
German
Edition:
1
Number of Pages:
373
Summary:
In der Arbeit wurden universale Notationsgrundregeln festgelegt, mit denen Dolmetscher den Kern ihrer individuellen Notationssysteme bilden können. Es sind Matysseksche Notationsregeln mit einem so hohen generativen Potenzial, dass sie von den meisten Dolmetschern bei der Notizennahme anwendet werden. Die Arbeit liefert auch einen Beitrag zur Diskussion um die Notationssprache(n).

Master Data

Product Type:
Hardback book
Release date:
8 October 2013
Package Dimensions:
0.213 x 0.152 x 0.03 m; 0.567 kg
GTIN:
09783631642740
DUIN:
9BJT748N2OC
£52.39
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.