Tarzan. Sonntagsseiten / Tarzan 1947 - 1948

by Edgar Rice Burroughs
State: New
£27.01
VAT included - FREE Shipping
Edgar Rice Burroughs Tarzan. Sonntagsseiten / Tarzan 1947 - 1948
Edgar Rice Burroughs - Tarzan. Sonntagsseiten / Tarzan 1947 - 1948

Do you like this product? Spread the word!

£27.01 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between 2021-06-22 and 2021-06-24
Sales & Shipping: Dodax EU

Description

Comic-Abenteuer von Tarzan.

Am 15. März 1931 erschien in einigen amerikanischen Zeitungen die erste farbige Comicseite von Tarzan. Diese und die folgenden 27 Seiten zeichnete Rex Maxon. Ab dem 27. September 1931 übernahm der später durch Prinz Eisenherz weltberühmt gewordene Hal Foster die Serie. Er brachte 293 Seiten in den folgenden Jahren für diese Serie zu Papier. Mitte 1937 wurde der für seinen dynamischen Zeichenstil legendäre Burne Hogarth sein Nachfolger. Abgesehen von einer längeren Pause - Mitte der 1940er Jahre, in der Ruben Moreira zeichnete - führte Hogarth die Abenteuergeschichten bis 1950 fort.

In zehn Bänden veröffentlicht Bocola erstmals die restaurierten Tarzan Sonntagsseiten in den Originalfarben. In dem großen Hardcoverformat (26,3 x 35,4 cm) kommen die detailreichen Zeichnungen besonders gut zur Geltung. Jedes Buch enthält etwa zwei Jahrgänge aus dem Zeitraum 1931 bis 1950. Der Abschlussband, Band 10, enthält zusätzlich alle Dailies aus der "Hogarth-Phase" (1950).

Contributors

Author:
Edgar Rice Burroughs

Further information

Translator:
Barbara Propach
Media Type:
Buch gebunden
Publisher:
Bocola Verlag
Biography Artist:
Burne Hogarth wurde am 25. Dezember 1911 in Chicago, Illinois, geboren. Bereits im Alter von zwölf Jahren begann er, Kurse am Chicago Art Institute zu besuchen. Nach weiteren Lehrjahren mit vielen, unterschiedlichen Jobs zum Broterwerb erschien 1929 seine erste eigene Comicserie Ivy Hemmanhaw. 1936 gelang es ihm, Nachfolger von Hal Foster für die Sonntagsseiten von Tarzan zu werden. Abgesehen von einer längeren Pause führte Hogarth die Comic-Geschichten des Dschungelhelden – mit seinem dynamischen Zeichenstil – bis 1950 fort. Danach beendete er vorerst seine Comic-Karriere und widmete sich ganz der School of Visual Arts, die er 1947 mit Silas Rhodes gegründet hatte. In den folgenden Jahren brachte er einige Standardwerke über die Anatomie des menschlichen Körpers heraus, die bis heute ihre Gültigkeit behalten haben. Immer noch gilt er als einer der großen Meister der Illustration – Kritiker nannten ihn auch gerne den „Michelangelo der Comics“. Burne Hogarth verstarb am 28. Januar 1996 in Paris.
Language:
Deutsch
Interest Age:
8+
Number of Pages:
112
Illustrator:
Burne Hogarth
Ruben Rubimor / Moreira

Master Data

Product Type:
Hardback book
Release date:
12 December 2017
Package Dimensions:
0.353 x 0.267 x 0.015 m; 1.19 kg
GTIN:
09783939625698
DUIN:
OBNSOKTHB8V
Manufacturer Part Number:
49203767
£27.01
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.