Macht aus Liebe - Zur Rekonstruktion einer lutherischen politischen Ethik

by Svend Andersen
State: New
(RRP): £100.00
£91.27
Savings: £8.73 (9%)
VAT included - FREE Shipping
Svend Andersen Macht aus Liebe - Zur Rekonstruktion einer lutherischen politischen Ethik
Svend Andersen - Macht aus Liebe - Zur Rekonstruktion einer lutherischen politischen Ethik

Do you like this product? Spread the word!

£91.27 incl. VAT
Only 1 items available Only 2 items available
Delivery: between Wednesday, 11 August 2021 and Friday, 13 August 2021
Sales & Shipping: Dodax EU

Description

Kann es so etwas wie eine gegenwärtige lutherische politische Ethik geben? Ausgehend von dieser Fragestellung versucht der Autor, eine solche zu rekonstruieren. Zunächst wird Luthers eigene Theologie des Politischen dargestellt. Aus dieser Perspektive drängt die im Glauben begründete Nächstenliebe den Christen dazu, die politische Ordnung zum Nutzen seiner Mitmenschen zu gebrauchen. Dadurch entspricht er dem schöpfungsgegebenen Sinn der politischen Ordnung: das Menschenleben zu schützen und zu fördern. In diesem Sinne gibt es nach Luther eine politische Nächstenliebe, eine Ausübung von Macht aus Liebe.Diesen Grundgedanken gilt es, aus dem traditionalen Denken des 16. Jahrhunderts in das Zeitalter der Demokratie zu übertragen. Dabei wird als Übergang die politische Philosophie Immanuel Kants dargestellt. Daran schließen sich Analysen von lutherischen Theologien an, die sich mit der beginnenden Demokratie auseinandergesetzt haben. Als maßgebliche Vertreter werden hier der dänische Theologe Hans L. Martensen und Ernst Troeltsch in den Blick genommen.Abschließend wird gefragt, welche Formen politisch-philosophischen Denkens der Gegenwart einer lutherischen Ethik entsprechen. Antworten darauf gibt die Analyse der politischen Theorien von John Rawls und Jürgen Habermas.

Contributors

Author:
Svend Andersen

Further information

Media Type:
Hardcover
Publisher:
De Gruyter
Biography Artist:
Svend Andersen, Aarhus Universitet, Dänemark.
Review:

"[...] dieses Buch, dessen Verdienst ohne Zweifel darin besteht, die theologische Frage nach einer politischen Ethik in großer Klarheit in die gegenwärtige Diskussion einzubringen."
Michael Coors in: Theologische Literaturzeitung 2/2011

Language:
German
Number of Pages:
341

Master Data

Product Type:
Hardback book
Release date:
14 December 2017
Package Dimensions:
0.234 x 0.16 x 0.023 m; 0.635 kg
GTIN:
09783110216295
DUIN:
BB6RMUGMSH6
Manufacturer Part Number:
28111998
£91.27
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.