FREE SHIPPING - SAFE PAYMENT - MONEY BACK GUARANTEE Need help?

Reiseführer Seoul - Mit Incheon, Suwon und Ganghwa-Insel - Mit herausnehmbarem Stadtplan 1 : 50.000

by Klaus A. Dietsch
State: New
£12.86
VAT included - FREE Shipping
Klaus A. Dietsch Reiseführer Seoul - Mit Incheon, Suwon und Ganghwa-Insel - Mit herausnehmbarem Stadtplan 1 : 50.000
Klaus A. Dietsch - Reiseführer Seoul - Mit Incheon, Suwon und Ganghwa-Insel - Mit herausnehmbarem Stadtplan 1 : 50.000

Do you like this product? Spread the word!

£12.86 incl. VAT
Only 1 items available Only 3 items available
Delivery: between 2021-05-17 and 2021-05-19
Sales & Shipping: Dodax

Check other buying options

1 Offer for £13.64

Sold by Dodax EU

£13.64 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between 2021-05-17 and 2021-05-19
View other buying options

Description

- - - Alle Sehenswürdigkeiten Seouls auf 256 Seiten - 17 genaue Stadtpläne und Übersichtskarten - Mit Metroplan Seoul - Extra-Karte zum Herausnehmen - Mehr als 150 Farbfotos - Aktuelle Tipps zu Unterkünften, Restaurants, Kultur und Shopping - Viele Tipps für Familien - - -

Die südkoreanische Hauptstadt fasziniert durch ihre Gegensätze und ihre Vielfältigkeit. Moderne Architektur und riesige Shopping-Malls finden Besucher in der geschäftigen Metropole ebenso wie malerische Altstadtviertel, quirlige Märkte, prächtige Paläste und Tempel. Die hervorragende Infrastruktur des Landes macht auch Abstecher in die Hafenstadt Incheon, zur Festung in Suwon oder auf die Ganghwa-Insel problemlos möglich.
Dieser Reiseführer stellt auf Spaziergängen die Sehenswürdigkeiten Seouls detailliert vor. Genaue Angaben zur Erreichbarkeit mit U-Bahn oder Bus erleichtern die Planung der Stadtbesichtigung ebenso wie die praktischen Tipps zu Unterkünften, Restaurants, Kultur und Shopping. Ausführliche Informationen zu Geschichte und Gegenwart machen mit der südkoreanischen Kultur bekannt.

>>> Detaillierte Informationen zur Vorauflage finden Sie auf der Website des Trescher Verlags

Contributors

Author:
Klaus A. Dietsch

Further information

Illustrations Note:
182 farbige Fotos, 17 Karten
Excerpt:
VORWORT



Wer als Mitteleuropäer immer noch glaubt, der 'Big Apple' heiße New York und der Fortschritt komme aus dem Westen, kann nur ein unbelehrbarer Transatlantiker sein. Die Zukunftsmusik spielt heute im Fernen Osten - und dort nicht im weiterhin unfreien kommunistischen China oder dem wirtschaftlich dahindümpelnden Japan, sondern im innovationsfreudigen wie wachstumsstarken Südkorea. Und dort ganz besonders in seinem Prisma Seoul, das nicht von ungefähr den Rang einer 'Special City' einnimmt.



Zwar versuchen die Marketing-Strategen die Megalopolis mit dem Wortspiel 'Seoul, die Seele Asiens' zu glorifizieren. Das ist sie eher nicht. Ganz gewiss aber ist sie der dynamisch brummende Motor einer Entwicklung, die die Zukunft bereits in die Gegenwart holt. Viele werden bei dem Wort 'Entwicklung' zuerst an Wachstumsraten denken - und die können sich mit jährlich 8,5 Prozent durchaus sehen lassen -, aber sie sind nicht das Entscheidende. Hinter dem unbedingten Willen zum Aufbruch in die Zukunft stecken Gi, die Energie, und Jeong, der Enthusiasmus, zwei besondere Wesenszüge der Koreaner.



Dass die Hälfte der koreanischen Bevölkerung in der Hauptstadt, beziehungsweise in der Metropolregion Seoul, Sudogwon genannt, lebt, ist kein Wunder: mehr als 25 Millionen Menschen. Zum Großraum, der ebenfalls in diesem Buch beschrieben wird, zählen die Millionenstädte Incheon und Suwon sowie die Provinz Gyeonggi, auf deren Territorium all diese Städte liegen. Bloß: Was schätzen die Menschen an der Region? Vor allem die hier herrschende Lebensqualität. Die ist für urbane Menschen top, denn Seoul und das Umland liefern das beste Angebot, was Arbeitsbedingungen, Infrastruktur und Freizeitwert betrifft. Hier gibt es die meisten - und auch am höchsten dotierten - Jobs, die besten Universitäten, eine an Ideen reiche kreative Szene, schicke Restaurantviertel, quirlige Partymeilen, smarte Studentenquartiere mit coolen Cafés, malerische Altstadtviertel voll kleiner Galerien, kilometerlange Shopping-Malls - und eine zauberhafte Landschaft drumherum.



Doch ein Wunder: Die Ausgangssituation für diesen urbanen Erfolg schien denkbar schlecht. Um die Wende des letzten Jahrhunderts war die Stadt wenig mehr als eine verträumte Residenz. Vor Ausbruch des Koreakriegs (1950) lebten nur rund 500 000 Menschen hier. Der Krieg ließ keinen Stein auf dem anderen. Nichts mehr ist davon zu sehen. Wie der Phönix aus der Asche hat sich Seoul seither zu einer energiegeladenen Metropole erhoben, die niemals schläft, die vibriert, sich ständig neu erfindet und dennoch ihre Wurzeln nie verleugnet. Wie auch - immerhin holt sie sich aus dem fruchtbaren Boden der Tradition die Baustoffe für ihre innovative Zukunft.



>>> Detaillierte Informationen zu diesem Trescher-Reiseführer finden Sie auf www.trescher-verlag.de
Media Type:
Buch
Publisher:
TRESCHER
Biography Artist:
Dr. Klaus A. Dietsch, geboren in Qingdao/China, studierte Sinologie, Politische Wissenschaft und Philosophie in München und Taipeh. 1975 bis 1986 politischer Redakteur bei der ›Süddeutschen Zeitung‹. Seit 1987 in leitender Stellung im Tourismus tätig; parallel dazu freier Journalist mit Schwerpunkt auf Tourismus- und Reisethemen. Autor von 20 Büchern zum Themenbereich China, Korea und Japan.
Im Trescher Verlag sind von Dr. Klaus A. Dietsch die Reiseführer ›Südkorea‹ und ›Seoul‹ erschienen. Regelmäßige Reisen in den Fernen Osten halten sein Wissen auf dem aktuellen Stand.
Language:
Deutsch
Number of Pages:
256

Master Data

Product Type:
Hardback book
Release date:
28 June 2017
Package Dimensions:
0.188 x 0.116 x 0.016 m; 0.34 kg
GTIN:
09783897943940
DUIN:
DGNAEPE1J3H
£12.86
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.