Martha Liebermann - Ein Leben in Hoffnung auf künftige andere Zeiten

by Marina Sandig
State: New
£10.03
VAT included - FREE Shipping
Marina Sandig Martha Liebermann - Ein Leben in Hoffnung auf künftige andere Zeiten
Marina Sandig - Martha Liebermann - Ein Leben in Hoffnung auf künftige andere Zeiten

Do you like this product? Spread the word!

£10.03 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between Wednesday, 29 September 2021 and Friday, 1 October 2021
Sales & Shipping: Dodax

Check other buying options

1 Offer for £10.41

Sold by Dodax EU

£10.41 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between Wednesday, 29 September 2021 and Friday, 1 October 2021
View other buying options

Description

Martha Liebermann (1857–1943), geborene Marckwald, Tochter aus einer angesehenen jüdischen Familie, ging 1884 die Ehe mit dem Künstler Max Liebermann ein, der an ihrer Seite zum bedeutendsten Vertreter des deutschen Impressionismus aufstieg. Als assimilierte Jüdin warb Martha Liebermann für Menschlichkeit, Verständigung und Versöhnung. Sie unterstützte Stiftungen und junge Künstlerinnen auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben. Martha Liebermann erlebte die Geschichte des Kaiserreiches, der Weimarer Republik und nach 1933 die Schrecken des NS-Staates. Der Glaube „Deutsche zu sein“ und die „Hoffnung auf künftige andere Zeiten“ erwiesen sich nach dem Tod ihres Mannes 1935 als Illusion. Entrechtung, Isolation und Vernichtung der Existenz als grausame Konsequenzen des zur Staatsdoktrin gemachten Antisemitismus trieben Martha Liebermann 1943 in den Tod.

Contributors

Author:
Marina Sandig

Further information

Illustrations Note:
21 Abb.
Media Type:
Softcover
Publisher:
Hentrich und Hentrich Verlag Berlin
Biography Artist:
Sandig, Marina
ehemals wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Akademie der Wissenschaften; im Anschluss wissenschaftliche Tätigkeiten u.a. in der Stiftung Neue Synagoge - Centrum Judaicum; anschließend war sie langjährige wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr, Potsdam. Sie ist Autorin mehrerer Bücher, Aufsätze und Beiträge zur preußisch-jüdischen Familie Liebermann-Marckwald.
Language:
German
Number of Pages:
104

Master Data

Product Type:
Paperback book
Release date:
1 November 2019
Package Dimensions:
0.154 x 0.106 x 0.061 m;
GTIN:
09783955653484
DUIN:
7NNNDKQFEQ9
£10.03
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.