Bibliothek der Kunstliteratur in vier Bänden - Band 2: Frühklassizismus. Position und Opposition: Winckelmann, Mengs, Heinse

by Deutscher Klassiker Verlag
State: New
£116.20
VAT included - FREE Shipping
Deutscher Klassiker Verlag Bibliothek der Kunstliteratur in vier Bänden - Band 2: Frühklassizismus. Position und Opposition: Winckelmann, Mengs, Heinse
Deutscher Klassiker Verlag - Bibliothek der Kunstliteratur in vier Bänden - Band 2: Frühklassizismus. Position und Opposition: Winckelmann, Mengs, Heinse

Do you like this product? Spread the word!

£116.20 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between Thursday, 12 August 2021 and Monday, 16 August 2021
Sales & Shipping: Dodax EU

Description

Dieser Band gilt dem frühen Klassizismus und damit vor allem der Symbolfigur der Epoche: Johann Joachim Winckelmann, ferner dem zu seiner Zeit ebenfalls einflußreichen Anton Raphael Mengs und den ersten kritischen Reaktionen, die nirgendwo so zugespitzt in Erscheinung treten wie im Werk Wilhelm Heinses. Diese Trias repräsentiert den kleineren Teil der deutschen Ästhetiker, der sich nicht mit Postulaten begnügte, sondern sich auf den Weg in Künstlers Lande machte. Bei Winckelmann liegt der Schwerpunkt auf den Schriften von 1755/56 (Gedanken, Sendschreiben, Erläuterungen), die ihren Verfasser fast über Nacht berühmt machten. Es schließen sich die »Statuenbeschreibungen« der für den Klassizismus bereits kanonischen Vorbilder an, denen aber erst Winckelmann jene Evidenz zusprach, welche die führenden Köpfe von nun an bewegen sollte. - Von Mengs werden seine Gedanken die Schönheit, ein Versuch zur Neubegründung der klassischen Kunst, erstmals umfassend kommentiert und ausgelegt. - In den Gemäldebriefen von Wilhelm Heinse schließlich zeigt sich, wie weitgehend die klassizistisch dominierte Kunstliteratur der Zeit ein Feld der Auseinandersetzung und der produktiven Widersprüche ist.

Further information

Illustrations Note:
Mit drei teils farbigen Bildteilen
Media Type:
Book with Leather / Fine Binding
Publisher:
Deutscher Klassiker Verlag
Biography Artist:
Norbert Miller, geb. 1937, ist Professor für Deutsche Philologie und Vergleichende Literaturwissenschaft an der TU Berlin. Zahlreiche Buchveröffentlichungen; Herausgeber u. a. der Werke Jean Pauls, Daniel Defoes und Henry Fieldings. Mitherausgeber der Münchner Ausgabe der Werke Goethes.

Helmut Pfotenhauer, geb. 1946; 1974 Promotion, 1982 Habilitation; 1982-87 Privatdozent an der Universität Erlangen, seit 1987 Professor am Institut für Deutsche Philologie der Universität Würzburg; Gastprofessuren in Österreich und Italien; seit 1997 Präsident der Jean-Paul-Gesellschaft.
Language:
German
Number of Pages:
788

Master Data

Product Type:
Book with elegant cover
Release date:
16 September 1995
Package Dimensions:
0.195 x 0.125 x 0.045 m; 0.788 kg
GTIN:
09783618670254
DUIN:
KU67S7UHLF4
Manufacturer Part Number:
25227131
£116.20
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.