Die erinnerte Wirklichkeit. - Zur Bedeutung von Erinnerungen im Prozess der Traumaverarbeitung.

by Rosmarie Barwinski
State: New
£19.29
VAT included - FREE Shipping
Rosmarie Barwinski Die erinnerte Wirklichkeit. - Zur Bedeutung von Erinnerungen im Prozess der Traumaverarbeitung.
Rosmarie Barwinski - Die erinnerte Wirklichkeit. - Zur Bedeutung von Erinnerungen im Prozess der Traumaverarbeitung.

Do you like this product? Spread the word!

£19.29 incl. VAT
Only 1 items available Only 2 items available
Delivery: between Tuesday, 7 June 2022 and Thursday, 9 June 2022
Sales & Shipping: Dodax

Description

Wie schränkt die Abwehr gegen die Wahrnehmung von Traumatisierung die Erinnerungsfähigkeit ein und welche Konsequenzen müssen für die Therapie daraus gezogen werden? Bisher wurden diese Fragen nicht systematisch beantwortet. Die Autorin untersucht in dieser Arbeit, welche unterschiedlichen Formen der Abwehr gegen die Wahrnehmung von Traumatisierung gebraucht werden, welche Funktion sie erfüllen und welche seelischen Auswirkungen aufgrund spezifischer Abwehrmechanismen zu erwarten sind. Die Beantwortung dieser Fragen hat unmittelbare Konsequenzen für die Therapie und Begutachtung. Es werden aufgrund der Untersuchungsergebnisse aus qualitativen Einzelfallstudien behandlungstechnische Hinweise entwickelt, wie mit Problemen in der Erinnerungsfähigkeit an traumatische Ereignisse in Traumatherapien umgegangen werden kann

Contributors

Author:
Rosmarie Barwinski

Further information

Language:
German
Edition:
3.
Number of Pages:
172
Summary:
Wie schränkt die Abwehr gegen die Wahrnehmung von Traumatisierung die Erinnerungsfähigkeit ein und welche Konsequenzen müssen für die Therapie daraus gezogen werden? Bisher wurden diese Fragen nicht systematisch beantwortet. Die Autorin untersucht in dieser Arbeit, welche unterschiedlichen Formen der Abwehr gegen die Wahrnehmung von Traumatisierung gebraucht werden, welche Funktion sie erfüllen und welche seelischen Auswirkungen aufgrund spezifischer Abwehrmechanismen zu erwarten sind. Die Beantwortung dieser Fragen hat unmittelbare Konsequenzen für die Therapie und Begutachtung. Es werden aufgrund der Untersuchungsergebnisse aus qualitativen Einzelfallstudien behandlungstechnische Hinweise entwickelt, wie mit Problemen in der Erinnerungsfähigkeit an traumatische Ereignisse in Traumatherapien umgegangen werden kann
Media Type:
Softcover
Publisher:
Asanger, R

Master Data

Product Type:
Paperback book
Release date:
1 February 2010
Package Dimensions:
0.208 x 0.146 x 0.016 m; 0.24 kg
GTIN:
09783893345458
DUIN:
A5FGPRV8K1C
£19.29
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.