FREE SHIPPING - SAFE PAYMENT - MONEY BACK GUARANTEE Need help?

Ökonomie bei Platon

by Sabine Föllinger
State: New
£62.70
VAT included - FREE Shipping
Sabine Föllinger Ökonomie bei Platon
Sabine Föllinger - Ökonomie bei Platon

Do you like this product? Spread the word!

£62.70 incl. VAT
Only 1 items available Only 3 items available
Delivery: between 2021-05-17 and 2021-05-19
Sales & Shipping: Dodax EU

Description

Platons Überlegungen zur Ökonomie sind vielfach zu Unrecht marginalisiert worden. Denn sie bieten grundlegende Problematisierungen, Analysen und Lösungsansätze. Ihnen geht die vorliegende Untersuchung nach, indem sie zentrale Texte im Zusammenhang mit platonischen Leitvorstellungen interpretiert. Auf diese Weise werden generelle Anschauungen Platons, etwa über das Verhältnis von Anthropologie und Ökonomie, genauso erhellt wie seine differenzierten Vorschläge zur Regulierung, die er vor allem in dem Spätwerk „Nomoi“ vorlegt. Dabei erweist sich, daß Platons Konzeptionen Anschluß an moderne wirtschaftstheoretische Ansätze bieten – sei es im Hinblick auf die Diskussion über den homo oeconomicus, sei es im Hinblick auf den Einfluß kultureller Faktoren auf das wirtschaftliche Handeln des einzelnen, das die Neue Institutionenökonomik reflektiert. Indem das Buch systematisch in Platons ökonomisches Denken einführt und seine Aktualität aufzeigt, ist es sowohl für Altertumswissenschaftler, Philosophen, Wirtschaftswissenschaftler und Theologen als auch für interessierte Laien von Interesse.

Contributors

Author:
Sabine Föllinger

Further information

Media Type:
Buch gebunden
Publisher:
De Gruyter
Biography Artist:
Sabine Föllinger, Philipps-Universität Marburg.
Review:

"Der schmale Band erbringt mehrere beachtliche Leistungen. Zunächst wird Platons Ökonomie erstmals umfassend rekonstruiert. Unter Rückgriff auf die NIÖ gelingt eine systematische Einordnung seines ökonomischen Ansatzes, die zugleich die Platon-Forschung methodisch an die althistorische Forschung anschließt. Ferner enthält das Buch äußerst hilfreiche Ressourcen für weitere Untersuchungen. [...] Insgesamt bietet das Buch nicht nur eine ausgezeichnete Grundlage für alle weiteren Beschäftigungen mit Platons Ökonomie, sondern wird auch für die Auseinandersetzungen mit anderen antiken Wirtschaftstheorien, etwa denen von Xenophon oder Aristoteles, zu den zentralen Referenzwerken zählen."
Anna Schriefl in: H-Soz-Kult http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2017-4-117 "Den Schlüssel zum richtigen Verständnis von Platons ökonomischen Gedanken liefert die Theorie der "Neuen lnstitutionenökonomik", wie Föllinger darlegt. Eine ausführliche Bibliografle und ein Index runden den Band ab."
Unijournal Nr. 54, Winter 2017/18, 18

"Es wäre wünschenswert, wenn die von F. im Ausblick gestellten Fragen als Anregung für weitere fächerübergreifende Forschungsprojekte von Alter Geschichte, Klassischer Philologie und antiker Philosophie aufgegriffen würden."
J.-M. Pinjuh in: Theologie und Philosophie 94 (2019), 100-101

Language:
Deutsch
Number of Pages:
199

Master Data

Product Type:
Hardback book
Release date:
30 June 2016
Package Dimensions:
0.235 x 0.161 x 0.017 m; 0.418 kg
GTIN:
09783110455670
DUIN:
JVQJS2VA9VI
Manufacturer Part Number:
44243343
£62.70
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.