Gründungs- und Umstrukturierungsmöglichkeiten bei der Europäischen Aktiengesellschaft (SE) - Unter besonderer Berücksichtigung des Numerus Clausus und des Mehrstaatlichkeitsprinzips

by Michael Hörtig
State: New
£67.06
VAT included - FREE Shipping
Michael Hörtig Gründungs- und Umstrukturierungsmöglichkeiten bei der Europäischen Aktiengesellschaft (SE) - Unter besonderer Berücksichtigung des Numerus Clausus und des Mehrstaatlichkeitsprinzips
Michael Hörtig - Gründungs- und Umstrukturierungsmöglichkeiten bei der Europäischen Aktiengesellschaft (SE) - Unter besonderer Berücksichtigung des Numerus Clausus und des Mehrstaatlichkeitsprinzips

Do you like this product? Spread the word!

£67.06 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between Wednesday, 29 September 2021 and Friday, 1 October 2021
Sales & Shipping: Dodax EU

Check other buying options

1 Offer for £72.95

Sold by Dodax

£72.95 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between Wednesday, 29 September 2021 and Friday, 1 October 2021
View other buying options

Description

Die Gründung einer SE unterliegt gemeinschaftsrechtlichen Zugangsbeschränkungen. Sofern die Gründungsvoraussetzungen nicht erfüllt werden, ist die Kreativität des rechtlichen Beraters gefragt, um gleichwohl das gewünschte Ziel zu erreichen. Der Leser erfährt anhand konkreter Beispiele, welche rechtlichen Gestaltungsmaßnahmen zulässig sind. Ausführlich widmet sich der Autor auch der umstrittenen Vorrats-SE und gibt Antworten auf wichtige Fragen. Lassen sich die Beteiligungsrechte der Arbeitnehmer umgehen? Kann die Festschreibung des Mitbestimmungsniveaus einer AG schneller über eine Vorrats-SE oder über eine grenzüberschreitende Verschmelzung erreicht werden? Als weiterer Schwerpunkt wird die Umstrukturierung der SE behandelt. Inwiefern ihre Teilnahme an Umwandlungen nach Maßgabe des UmwG möglich ist, wird ausführlich dargestellt.
Wertvolle Hinweise liefert das Werk auch hinsichtlich der anstehenden Revision des SE-Statuts. Insbesondere über Numerus Clausus und Mehrstaatlichkeitsprinzip kann nur diskutieren, wer die Ratio hinter diesen Zugangsbeschränkungen kennt. Erstmals wird die Bedeutung von Subsidiaritätsaspekten, welche auch bei der SPE zu berücksichtigen sind, vertieft geprüft.

Contributors

Author:
Michael Hörtig

Further information

Media Type:
Softcover
Publisher:
Nomos
Language:
German
Number of Pages:
258
Summary:
Die Gründung einer SE unterliegt gemeinschaftsrechtlichen Zugangsbeschränkungen. Sofern die Gründungsvoraussetzungen nicht erfüllt werden, ist die Kreativität des rechtlichen Beraters gefragt, um gleichwohl das gewünschte Ziel zu erreichen. Der Leser erfährt anhand konkreter Beispiele, welche rechtlichen Gestaltungsmaßnahmen zulässig sind. Ausführlich widmet sich der Autor auch der umstrittenen Vorrats-SE und gibt Antworten auf wichtige Fragen. Lassen sich die Beteiligungsrechte der Arbeitnehmer umgehen? Kann die Festschreibung des Mitbestimmungsniveaus einer AG schneller über eine Vorrats-SE oder über eine grenzüberschreitende Verschmelzung erreicht werden? Als weiterer Schwerpunkt wird die Umstrukturierung der SE behandelt. Inwiefern ihre Teilnahme an Umwandlungen nach Maßgabe des UmwG möglich ist, wird ausführlich dargestellt.
Wertvolle Hinweise liefert das Werk auch hinsichtlich der anstehenden Revision des SE-Statuts. Insbesondere über Numerus Clausus und Mehrstaatlichkeitsprinzip kann nur diskutieren, wer die Ratio hinter diesen Zugangsbeschränkungen kennt. Erstmals wird die Bedeutung von Subsidiaritätsaspekten, welche auch bei der SPE zu berücksichtigen sind, vertieft geprüft.

Master Data

Product Type:
Paperback book
Release date:
30 May 2011
Package Dimensions:
0.228 x 0.154 x 0.017 m; 0.395 kg
GTIN:
09783832965068
DUIN:
9V83ILETIU0
£67.06
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.