Alfred Bergel - Skizzen aus einem vergessenen Leben. Wien - Theresienstadt - Ausschwitz.

by Anne Weise
State: New
£224.99
VAT included - FREE Shipping
Anne Weise Alfred Bergel - Skizzen aus einem vergessenen Leben. Wien - Theresienstadt - Ausschwitz.
Anne Weise - Alfred Bergel - Skizzen aus einem vergessenen Leben. Wien - Theresienstadt - Ausschwitz.

Do you like this product? Spread the word!

£224.99 incl. VAT
Only 1 items available Only 3 items available
Delivery: between 2021-06-23 and 2021-06-25
Sales & Shipping: Dodax EU

Description

Wer war Alfred Bergel, der 1944 in Auschwitz ermordet wurde? Anne Weise gelingt eine eindrückliche Biografie des jüdischen Künstlers Alfred Bergel, der 1942 nach Theresienstadt deportiert wurde. Zahlreiche Erinnerungen von Freunden und Zeitgenossen, ergänzt durch Dokumente und Bilder, geben Einblick in sein persönliches Schicksal und zeigen zudem auf, aus welchen Kräften die Menschen den Willen zum Überleben schöpften.

Alfred Bergel (1902 – 1944) war ein Künstler und Zeichenlehrer aus Wien und mit Karl König befreundet, der in seinen Jugendtagebüchern häufig von seinem besten Freund 'Fredi' berichtet. Nach der Annexion Österreichs konnte Alfred Bergel nicht – wie von ihm erhofft – flüchten; 1942 wurde er von den Nationalsozialisten nach Theresienstadt deportiert. Dort inhaftiert, fertigte er zahlreiche künstlerische Werke über die Insassen des Ghettos an und unterrichtete Kinder und
Jugendliche in Zeichnen, Kunstgeschichte und Kunstbetrachtung – bisweilen in Zusammenarbeit mit der Bauhauskünstlerin
Friedl Dicker-Brandeis. Er gehörte zu den zentralen Persönlichkeiten des kulturellen Lebens im Ghetto Theresienstadt, bis er
1944 im Konzentrationslager Auschwitz ermordet wurde. Sein Name und seine Bilder sind heute weitgehend vergessen, auch unter Holocaustforschern. Im vorliegenden Buch erfahren sein Leben und Schaffen, die nach Okkupation und Lagerhaft ihr gewaltsames Ende
in der Gaskammer fanden, ihre späte Würdigung.

Contributors

Author:
Anne Weise

Further information

Illustrations Note:
mit vielen Fotos und Abbildungen
Media Type:
Buch
Publisher:
Freies Geistesleben
Biography Artist:
Anne Weise wurde 1965 in Schwerin geboren
und wuchs im Erzgebirge auf. Sie studierte
Kultur- und Kunstwissenschaft an der
Humboldt-Universität in Berlin, wo sie 1995
promovierte. Seither ist sie in verschiedenen
Bereichen selbstständig tätig. Nach ihrer
Mitarbeit in mehreren Camphill-Einrichtungen
ist sie seit 2011 für das Karl König Archiv in
Aberdeen | Schottland mitverantwortlich und
besorgt für das Karl König Institut die
Bereiche Forschung und Archivierung. Sie
lebt in den USA und in Deutschland.
Language:
Deutsch
Number of Pages:
268

Master Data

Product Type:
Hardback book
Release date:
1 October 2014
Package Dimensions:
0.236 x 0.218 x 0.026 m; 1.231 kg
GTIN:
09783772519420
DUIN:
93UJBQLK639
Manufacturer Part Number:
22403848
£224.99
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.